Wer mehr vom Leben will, der will auch mehr vom Urlaub.

 


Das Schönste aber ist der weststeirische Herbst, der oft gepriesen wird und in vielen Gedichten verewigt ist.

Im Frühjahr und im Sommer liegt die Sonnenscheindauer weit über dem österreichischen Durchschnitt.

Die reifenden Kastanien, die bunt gefärbten Weinblätter, die Zeit der Weinlese, vor allem die sanften Hügel mit der wunderschönen Fernsicht.
Deshalb wird unsere Gegend auch als steirische Toskana bezeichnet.
Ein Hauch des Südens ist zu verspüren.
Die Harmonie der Landschaft entspricht unserem Klima.

zurück

Für Weinliebhaber und Genießer ist der "Historische Schilcherbuschenschank Hackl" einer der attraktivsten Plätze der Weststeiermark.